Dienstag, 16. August 2011

kunterbunt

Ich wollte schon immer mal eine richtig bunte Mütze machen.
Hier habe ich auf die schönen Farbkombis geschielt.
Die Musterfolge ist übrigens die Gleiche von meiner Strickjacke.

Der einzige Nachteil war dieser unglaubliche Fadensalat!
Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
Zumal Sie auch perfekt gepasst hat und die junge Dame sie leiden mochte.

Viele liebe Grüße Anja

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Anja,
    wow, die Mütze sieht wunderschön aus. Aber um´s Fädenvernähen beneide ich Dich nicht. Das ist der Grund warum ich gerne einfarbig handarbeite ;o)
    Hab einen schönen Tag.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    ich finde sie auch klasse ;o)!Ja, Fäden vernähen ist einfach doof ;o)!Hab´einen schönen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sie ist wirlich traumschön und wird heiß gehütet ;0)
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,

    die Mütze ist sehr schön - und absolut fröhlich!!!!
    Klar der Fadensalat ist doof - aber ist doch schnell verzogen ~ und dann ist die Freude um so größer.

    Ganz liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Fadenvernähen ist immer blöd. Sei's drum: die Mütze ist super geworden :o
    Vielen Dank für dein Kompliment :))
    Ich weigere mich ja welche zu kaufen. Nachdem ich die ersten gemacht hatte, habe ich den "Fühltest"
    gemacht. Die gekauften sind einfach nicht so weich..

    AntwortenLöschen
  6. Hej Anja,

    ein schönes Mützchen!!!!!!!!!! Ich habe mich beim Grannyhäkeln inzwischen sehr ans Fädenvernähen gewöhnt. Hab mein System und dann geht es äußerst "meditativ" voran... ;O)

    GGGGLG Katja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...