Donnerstag, 9. Mai 2013

Lavendelhecke



Nachdem die Hecke erst einmal ins Wasser fiel, weil es hier den ganzen Dienstag in Strömen geregnet hat,
ist sie gestern dann doch fertig geworden.
Die Kamera lag trocken zu hause, deshalb erst heute die Fotos.





Aber ich naives Kind!
Von wegen kein Unkraut mehr!
Die Quecke hat es doch geschafft sich unter der Erde zu drehen 
und wieder mit frischem Grün das Licht der Welt zu erblicken.



Hier könnt Ihr sie auf dem Weg noch erkennen.
Den muss ich ein anderes Mal noch machen, sonst wächst sie wieder in die Beete rein.
Auf das Fließ der Obstbeete  kommt noch Rindenmulch.
Dann sieht es auch nicht mehr so hässlich aus.


Viele liebe Grüße Anja

Kommentare:

  1. Hallo Anja !
    Wie schön eine Lavendel Hecke ! Was muss das für ein Duft sein...WOW
    Ihr seit ja auch richtig fleißig !
    Weiter So !
    Ich schicke Dir Sonnenschein nach HH !
    (Da komm ich gerade mit Sally her :-))!!))
    ANI

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    ich liebe Lavendelhecken ;o)!Ich wünsche dir, das sie ganz schnell schön wächst!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...