Samstag, 9. Juni 2012

Sirup und andere Schätze


 Ich war fleißig!
Ich habe wieder Holunderblütensirup gemacht. 
Und auch Rharbabersirup von hier habe ich ausprobiert.
Leider ist mir der viel zu süß. Das mache ich wohl nicht noch mal.

 Meine Flohmarktschnäppchen halten sich dieses Jahr sehr in Grenzen(leider!)
Aber etwas Glück hatte ich doch.
Seid ich im letzten Jahr eine Schüssel im Biedermeierschliff gefunden habe, 
suche ich noch kleine Schälchen dazu.
Leider sind die mit 10Euro das Stück recht teuer.
Nun habe ich aber diese für nur 2Euro ergattert!
Passend dazu habe ich für Euch die Biedermeierrose fotografiert.
Leider nicht aus meinem Garten, sondern vom Markt.

Und gewonnen habe ich auch!
Vielen Dank liebe Meike,
es sieht so süß aus und passt perfekt aus die Fensterbank!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
Liebe Grüße Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    Holunderblütensirup wollte ich auch immer mal machen, habe ich aber leider noch nie geschafft ;o), immer wenn ich endlich soweit gewesen bin,war mit der Blüte Schluß ;o)!Herzlichen Glückwunsch zu deinem süßen Gewinn und einen tollen Tag!Viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute auch Holunderblütensirup gemacht (mein aktueller Post) und es ist wieder mal sooo lecker geworden!

    Rharbabersirup habe ich dieses Jahr auch gemacht, aber der ist uns auch viel zu süß oder wenn zu wenig Zucker drin ist, zu sauer. Den trinkt hier bei mir leider keiner...

    Die Rosen sind einfach zauberhaft und herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Gewinn.

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. mhhh lecker holunderblütensirup, den macht meine mama immer für uns...
    freue mich, dass dir die windlichthülle gefällt,

    wünsche dir einen schönen sonntag,
    liebe grüße meike

    AntwortenLöschen
  4. deine bilder sind traumhaft ... und holunderblütensirup ... mh, das ist echt lecker.

    lg
    dahi


    http://strangenessandcharms.blogspot.de/2012/06/blog-anniversary-giveaway.html
    gewinne eine US shorts, einen moustache ring oder einen kiehl's lipbalm ! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hi Anja
    Ich hab auch Rhabarbersirup gemacht, letztes Jahr mit Zitrone, da war er auch ziemlich süss. In diesem Jahr hab ich Zitronensäure reingemacht, jetzt ist er schön sauer.. fast schon ein bisschen zu sauer, aber im nächsten Jahr werd ich hoffentlich das richtige Mass treffen...
    Das Rezept gibts morgen auf meinem Blog.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...