Sonntag, 16. Juni 2013

Erdbeerzeit


 

   Die Erdbeerzeit hat endlich wieder begonnen!
 Unser Vorrat an Erdbeermarmelade war schon dahingeschmolzen.
Im Hintergrund die letzte Flasche Rhabarbersirup. 
Hätte ich doch nur mehr gemacht!



Zum Wochenende habe ich auf dem Markt reichlich Erdbeeren für einen guten Preis gekauft.
Kann mir vielleicht jemand einen Tipp für mein Sieb geben?
Leider ist es unten sehr scharfkantig. 
Eigentlich kann ich es nirgends hinstellen ohne alles zu zerkratzen.


Auch das Küchenregal schmückt sich mit Erdbeeren.



Und so sehen 5kg Erdbeeren und 2kg Rhabarber in 35 Gläser aus.
Hier darf jetzt gerne ein wenig geklatscht werden.
Das wird für das nächste Jahr reichen:-).

Ich wünsche Euch einen guten Start
in die neue Woche!
Liebe Grüße Anja


Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    da warst Du aber wirklich fleißig!!! Frische Erdbeermarmelade ist aber auch sehr lecker. Ich gebe zu den Erdbeeren immer noch eine Vanilleschote ...und dann direkt auf backfrische Brötchen ...mmmmmh!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  2. Applaus, liebe Anja ;o)!Sieht das gut aus !Ich glaube ich muss auch unbedingt Erdbeermarmelade machen ;o)!Komm´gut in die neue Woche!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Applaus, Applaus!
    Liebe Anja,
    da hast du aber fleißig Erdbeeren putzen, Gläser spülen und Marmelade rühren müssen.
    Glückwunsch zu diesem beachtlichen Wintervorrat! Ich hoffe es reicht so lange. ;0)
    Für deine Sieb könnten evtl. Klebepunkte ganz hilfreich sein, wie sie auch für Blumentöpfe verwendet werden.
    Liebe Grüße
    Bianca


    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anja,
    Kermit würde jetzt rufen: Applaus, Applaus, Applaus!!! Du warst wirklich sehr fleißig und da habe ich doch gerne geklatscht!!! Wenn alles klappt, sehen wir uns am Samstag in der Krämerei, ich habe mir den Termin fest eingetragen!!! Für Dein Sieb: Kann man da nicht Filzgleiter passend zurechtschneiden und drunter kleben?

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. das allerschlimmste daran, dass ich gerade kein süß (und somit auch keine fructose) essen darf, ist der ablick von prallen, roten erdbeeren. muaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahaaaaaaa... wie gemein. überall sehe ich nur noch straßenstände mit erdbeeren. das leben kann so grausam sein :)
    aber dann... wenn es wieder geht... werde ich wohl erstmal nichts anderes mehr futtern. und wassermelonen. erdbeeren und wassermelonen... kann es kaum erwarten...
    (man merkt mir den beginnenden wahnsinn schon an, was? :) ....)
    liebe grüße,
    sandra

    AntwortenLöschen
  6. Meinen Beifall hast du, liebe Anja!!
    Ich liebe selbstgemachte Marmelade. Leider isst meine Family sie nur, wenn sie frisch ist. Wenn sie erst die Farbe ein bissi verloren hat, rührt sie keiner mehr an...oder gibt es da einen Trick?
    Ich habe es aufgegeben...alleine schaffe ich die Vorräte nicht zu leeren ;O)

    Gglg Tini

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...