Dienstag, 31. Januar 2012

fertig!


So, hier ist das gute Stück!
Ich hätte ihn mir zwei Reihen größer gewünscht,
aber ich habe das Garn komplett verarbeitet.
Unten kann man noch sehen, dass die letzt Reihe nicht zu ende gehäkelt ist.
Wenn ich mal wieder etwas über habe,
häkel ich vielleicht noch etwas dran.

Vielen Dank für die lieben Kommentare!
Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Ich habe natürlich einen alten Bettbezug ,
der an den Ecken schon durchgestoßen war, verwendet.
Lockerer häkeln ging wirklich besser,
nur wellte er sich dann ein bisschen. Das nächste mal achte ich da gleich drauf.
Leider bin ich ja recht ungeduldig und hätte den Teppich gerne an einem Abend fertig gehabt.
Für mich war es viel gesünder, nur ab und zu daran zu häkeln.
Mein Wärmekissen hat mir gute Dienste geleistet und
die Verspannungen sind schon wieder weg.


Ich kann so einen Teppich nur empfehlen!
Es steht sich angenehm weich darauf.

Viele liebe Grüße Anja

Kommentare:

  1. Liebe Anja,
    absolut cool!!!!Der sieht klasse aus,ich bin absolut begeistert, von der tollen Idee!Einen schönen Tag und viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. uahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh,brüll,
      kreisch,freu!!!!

      sowas habe ich vor über 20 jahren schon mal gemacht.....
      menno das hat damals schon "spaß" gemacht....

      danke allein für diese jugend-erinnerung1
      bussi
      sieht toll aus dein teppich,wow

      lg anca

      Löschen
  2. wOW aNJA,

    ICH BIN ERLICH BEGEISTERT!
    Er sieht so schoen aus!Das ist denke ich nicht dein letzten Proejekt dieser Art.


    Sei lieb gegruesst von Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt!
      Die nächsten Lacken liegen hier schon!
      LG Anja

      Löschen
  3. Da bekommt man jetzt keine kalten Füße ;o)
    Sehr schön geworden!
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Wow Anja,
    dein Häkelteppich ist so schön geworden.
    Da hat sich die viele anstrengende Arbeit doch gelohnt.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. ...hihi... hätten wir keine Tiere, hätten wir auch so schöne Häkelteppiche... *schluchz*

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  6. Suuuuper! So einen würde ich auch gerne häkeln, alte Laken hätt ich sogar auch. Welche Nadel braucht man denn dazu?

    LG
    SelMama

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Nadelstärke Nr12 genommen. Etwas dicker wäre aber besser gewesen. Nächstes mal mache ich die Stoffstreifen dünner.
      LG Anja

      Löschen
  7. Der ist wunderschön geworden! Ich wollte das auch ewig schon mal ausprobieren … aber die Bettwäsche passt farblich nicht ins Bad :.D

    Und das mit der Nackenverspannung gefällt mir natürlich auch nicht … mmh, ich will trotzdem. Der ist einfach zu schön!! :.)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, der ist toll geworden!
    Da muß ich doch mal schauen ob ich auch ein Bettlaken finde.

    Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  9. Ein prima Teppich! So einer könnte mir auch gefallen!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  10. hallo anja,

    danke für deinen kommentar auf meinem blog, ich freue mich über schreibende besucher immer sehr....

    der teppich ist ja unglaublich geworden...toll...


    wünsche dir einen schönen tag, grüße meike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...