Donnerstag, 10. Januar 2013

Loop der Zweite


So langsam finde ich gefallen am Loop-häkeln.

  
Heute musste ich die kleine Bank  auf's Fensterbrett stellen,
damit man überhabt etwas sehen kann vor lauter Dunkelheit.
Jetzt drückt mir bitte die Daumen,
daß das Garn auch reicht:-)!




Ich beruhige mich solange mit einem Kaffee und häkel dann weiter.
Die schönen Gläser von Rosendahl haben wir zu Weihnacht bekommen.
Da schmeckt der Kaffee gleich noch besser:-).

Liebe Grüße Anja



Kommentare:

  1. Ich hab noch nicht mal meinen ersten Loop fertig - schäm!!!
    Ich geh dann mal stricken :)
    GLG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  2. great !
    Greetings from Poland :)
    Katarzyna

    www.sajuki.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Sieht hübsch aus - ich könnte auch mal wieder einen Loop HÄKELN - den einzigen, den ich da habe, trage ich heute, und er gefällt mir sehr gut (ist der "Calm Cowl" von Twitchy). Das Kaffeeglas ist auch hübsch, und der Untersetzer auch!

    AntwortenLöschen
  4. stimmt, dem Frosch fehlt jetzt noch ne Decke ;o)))

    Diese Loops find ich ja auch toll, aber sowatt kratzt mich immer....Memme, ich weiß...

    LG
    neike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Häkel-Fee,
    ich wünsche dir von Herzen, dass das Garn für den wundervollen Loop gereicht hat!Ganz viele, liebe Grüße,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ach, DAS kenn ich auch, dieses Zittern, ob die Wolle reicht! Und, hat sie? Mit welchem Garn und welcher Nadelstärke häkelst du denn deine Loops? Denn sie gefallen mir total gut...

    Ein schönes Wochenende wünscht dir Doro

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für Deinen lieben & begeisterten Kommentar!

    GGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...